Der neue Infostand des LV Süd beim ersten Einsatz in Karlsruhe im November 2015

Im Rahmen der neu Gründung des Landesverbandes Süd (ehemals die LV's Baden-Württemberg und Bayern), haben wir uns auch um den Infostand gekümmert. Der alte LV Baden-Württemberg Infostand wurde mit neuen Bildern bestückt. An dieser Stelle möchte ich mich bei Rebecca Schütte bedanken. Sie hat uns Bilder aus dem DCNH Archiv für diese Aufgabe zukommen lassen. Somit konnten wir die Bilder aller Rassen komplett erneuern und unsere Stand optisch in eine modernes Licht stellen. Simone war auf der Ausstellung am Samstag in Karlsruhe Sonderleiterin und hat die erfolgreichen Aussteller mit Pokalen beglückwünscht.

Michael Ebardt

 

Öffentlichkeitsarbeit LV Süd

Info Stand des Landesverbandes Süd im Federsee - Museum in Bad Buchau

Eine Einladung des Federsee-Museums aus Bad Buchau, brachte den Infostand des Landesverbandes Süd, an diesen sehr schönen und besuchendswerten Platz. Im Rahmen der Sonderausstellung

Die Zähmung des Wolfes – eine archäologische Spurensuche, sollte den Besuchern der Ausstellung, Hunde vorgestellt werden, die dem Wolf noch am nahe stehendsten sind.

Simone Ebardt-Heidt bei der Rassenpräsentation der verschiedenen nordischen Rassen!

Da sich unsere Nordischen am besten für solche Zwecke eignen, hatten wir das Vergnügen

an einem schattigen Platz, inmitten von nach gebauten, steinzeitlichen

Häusern, unseren Infostand auf zubauen und unsere nordischen Hunde zu präsentieren.

Einige Mitglieder unseres LV Süd, haben sich mit ihren Hunden beteiligt. Somit konnten die Rassen Karelischer Bären Hund, Islandhund, Shiba, Samojede, Finnischer Lapphund und der Siberian Husky, den Besuchern zeigen was aus der Wolfszähmung geworden ist.

Infos zum Federseemuseeum und die Wolf – Sonderausstellung:

www.federseemuseum.de/die-zaehmung-des-wolfs-sonderausstellung-2015/


Michael Ebardt

PR - LV Süd